Primarschule Hochfelden
 
select
 
Kontaktangaben
Lehrerzimmer Schulhaus
043 444 04 70

1.a Klasse (Bosshart/Hauser)
075 424 91 81

1. + 2.b Klasse (Tobler)
075 424 91 64

2.a Klasse (Wanner/Messmer)
075 424 91 44

3.a Klasse (Brunner)
075 424 91 73

3. + 5.b Klasse (Schleuniger)
075 416 20 37

4.a Klasse (Schuppisser)
075 420 14 40

5.a Klasse (Kobler)
075 424 91 57

6.a Klasse
Degkwitz 076 450 96 36
Gehring   079 404 71 45 

Kindergarten Wisacher  

077 412 31 47

Kindergarten Brestenbühl 1

075 424 91 55

Kindergarten Brestenbühl 2 
075 424 91 54

Tagesstrukturen
077 418 25 21

Schulsozialarbeit
079 747 08 95
 
Schulleitung

043 411 57 24
schulleitung@schule-hochfelden.ch

Schulverwaltung

043 411 57 28
info@schule-hochfelden.ch

Sehr geehrte Eltern, Kinder und Besucher

Wir begrüssen Sie auf der Website der Primarschule Hochfelden. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Internet-Auftritt den Kindergarten und die Schule näher zu bringen, und Ihnen viele nützliche Informationen einfach zu vermitteln.


_____________________________________________________________________________________________


.
DSC05037

Hilfe, die Schule brennt....
Besuch der Feuerwehr

Am 5. April 2016 erlebten die Kinder des Schulhauses Wisacher einen ereignisreichen Morgen. Auf dem unteren Pausenplatz fuhr ein grosses Aufgebot der Feuerwehr Höri-Hochfelden mit mehreren grossen Fahrzeugen auf.
Die Feuerwehrleute stellten einen Parcour auf, in dem gespritzt, gelöscht und Vermisste mit Wärmebildkameras gesucht werden konnten. Zwei Equipen informierten dann die Klassen über die Aufgaben und die Ausrüstung der Feuerwehr und zeigten ihnen den Fluchtweg, der in einem Notfall benützt werden müsste. Anschliessend absolvierten die Kinder mit grossem Vergnügen den vorbereiteten Parcour.
Trotz des ernsten Hintergrundes haben die Kinder einen unvergesslichen, lehrreichen Morgen erlebt. (Bilder)

Danke, liebe Feuerwehrleute aus Höri und Hochfelden!

.

Ateliertage

An vier Nachmittagen im Schuljahr erleben die Kinder der 5. und 6. Klasse einen Rollenwechsel und werden selber zu Lehrerinnen und Lehrern. Sie unterrichten die übrigen Kinder der 1. bis 4. Klassen in einem Lerngebiet, das sie selber gewählt haben.

Da wird gebacken, gemixt, geturnt, gebiket, geschminkt, getanzt oder sogar eine fremde Sprache gelernt. Die jüngeren Kinder erfahren Spannendes in ungewohnten Gebieten und die Älteren erleben einen aufregenden Rollentausch.
Diese Nachmittage sind für alle Kinder ausserordentlich lehrreich und klar einer der Höhepunkte des Schuljahres!

(Bilder)



.
DSC04894
IMG_3301

1. April

war kein Scherztag, sondern ein Farbentag!

Jede Klasse wählte ihre Farbe für diesen Tag. Herausgekommen ist ein bunter Haufen. Sehen Sie selbst -> Bilder












.

Schneesportlager

Leider ist es schon wieder vorbei. Das Schneesportlager 2016 war auch dieses Mal wieder 'en Hit'. 
Trotz des Nebels war viel Spass und Freude angesagt. (Bilder)
Die Schulpflege dankt den Lehrpersonen und freiwilligen Helfern für den grossen Aufwand für unsere Kinder.
Ihr sind eifach super, Danke!






.

1